Schublade

Von Hobel bis Computer

Das Schreinerhandwerk verbindet heute traditionelle Handwerksarbeit mit modernster Technologie. Bereits in der Planung setzt der Schreinermeister die Computertechnik ein. Entwürfe und Planung werden häufig am Bildschirm entwickelt. Das Bild einer Schreinerwerkstatt hat sich in den letzten 100 Jahren drastisch verändert.

Erst um 1900 tauchten in den Schreinerwerkstätten die ersten Maschinen auf. Hobelbank und Maschinen standen dabei noch in einem Werkstattraum. Und 100 Jahre später verfügt eine moderne Schreinerei über eigene Räume mit computergesteuerten Aggregaten, eigene Räume für eine umweltfreundliche Oberflächenbehandlung und immer noch den so genannten Bankraum für die handwerkliche Endfertigung. Dabei hat das Schreinerhandwerk eine Jahrhunderte lange Geschichte.

Lesen hierzu einen historischen Exkurs zur
Geschichte des Schreinerhandwerks